Wanderreise Madeira - 8 Tage

die Insel des ewigen Frühlings

Termin:
17.10.2020 - 24.10.2020
Preis:
ab 1129 € p.P.

Die Atlantik-Insel Madeira ist ein Paradies für Wanderer und Naturfreunde. Ob gemütliche Spazierwege entlang der Bewässerungskanäle oder anspruchsvolle Bergwanderungen mit alpinem Charakter, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Genießen Sie die verschwenderische Blütenpracht und die ganzjährig angenehmen Temperaturen: Auf Madeira finden Sie die perfekten Zutaten für einen unvergesslichen Urlaub.

1. Tag: Anreise
Ihre Wanderreise Madeira beginnt mit der Fluganreise nach Madeira (Umsteigeverbindung über Lissabon). Vom Flughafen werden Sie in Ihr Hotel nach Funchal gebracht.

2. Tag: Wanderung ins Mimosen-Tal
Ihr erster Wanderausflug führt Sie in den Süden der Insel in das Tal der Mimosen. Sie beginnen Ihre Tour an dem Ort, an dem die portugiesischen Entdecker das erste Mal an Land gingen. Auf Ihrer ebenen, ca. 6 km langen Wegstrecke entlang der Levada dos Marocos haben Sie einen herrlichen Ausblick auf das Tal von Machico sowie auf die Inselgruppe der Desertas. Flankiert wird Ihr Weg dabei von exotischen Pflanzen sowie von Ackerflächen, auf denen Obst und Gemüse angebaut wird.
Wanderzeit ca. 2-3 Stunden, weniger als 50 Höhenmeter im Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: Leicht

3. Tag: Wanderung Ribeiro Frio - Portela
Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus ins Naturschutzgebiet nach Ribeiro Frio, das eine reichhaltige Flora und Fauna für Sie bereithält. Hier können Sie umgeben von Laurazeen, Mahagoniund Maiblumenbäumen, Wacholder und Baumheide einige seltene Vogelarten beobachten. So sind hier beispielsweise die Trocaz-Taube, der kleinste Vogel auf Madeira, das Sommergoldhähnchen und der Buchfink heimisch. Die Wanderung entlang der Levada do Furado, die an steilen Berghängen durch dichten und ursprünglichen Lorbeerwald führt, belohnt Sie in Portela mit einem fantastischen Ausblick auf die Nordküste der Insel und den Adlerfelsen. Die Rückfahrt zum Hotel erfolgt wieder per Bus.
Wanderzeit ca. 4 Stunden, ca. 50 Höhenmeter im Auf- und 300 Höhenmeter im Abstieg, Schwierigkeitsgrad: Mittel

4. Tag: Wanderung entlang der Königs-Levada
Ihre heutige Wanderung führt durch das herrliche Tal von São Jorge und gilt als eine der schönsten Levada-Wanderungen auf der Insel. Zunächst führt der Weg durch dichten Eukalyptus- und Mischwald, der wenig später in einen tiefgrünen Lorbeerwald übergeht. Die Vegetation ist abwechslungsreich, immer wieder haben Sie schöne Ausblicke auf die gegenüberliegenden Bergflanken und in die Schlucht des Flusses Ribeiro de Bonito. Nach einem kurzen Tunnel erwartet Sie das Highlight der Wanderung, ein tropischer Waserfall in mystischer Umgebung.
Wanderzeit ca. 3,5 Stunden, ca. 80 Höhenmeter im Auf- und Abstieg, Schwierigkeitsgrad: Leicht - Mittel

5. Tag: Wanderung von Rabacal nach 25 Fontes
Heute erwartet Sie eine Wanderung auf gut gesicherten Wegen in den Talkessel 25 Fontes. Hier fließen 25 Quellen wasserfallartig in einem natürlichen Becken zusammen - ein beeindruckendes Bild untermalt vom Rauschen und Plätschern des Wassers. Nach der Wanderung haben Sie die Gelegenheit einzukehren, um den inseltypischen Poncha zu probieren. Der Bus bringt Sie anschließend wieder zum Hotel zurück. Wanderzeit ca. 4 Stunden, ca. 290 Höhenmeter im Auf- und 100 Höhenmeter im Abstieg, Schwierigkeitsgrad: Mittel

6. Tag: Fakultativ: Ausflug Eira do Serrado
Der Vormittag steht Ihnen für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung. Nachmittags können Sie sich fakultativ einem Busausflug anschließen, der Sie
über Panoramastraßen nach Eira do Serrado bringt. Hier eröffnet sich Ihnen ein phantastischer Ausblick in einen erloschenen Vulkan und auf das Dorf Curral das Freiras. Weiter geht es hinauf nach Monte, 550 m über dem Meersspiegel oberhalb von Funchal gelegen. Dort besuchen Sie die Kirche Nossa Senhora do Monte mit dem Sarkophag des letzten Östereichischen Kaisers Karl I. Auf dem Rückweg haben Sie die Gelegenheit zu einer Fahrt mit einem der den traditionellen Korbschlitten.

7. Tag: Fakultativ: Gipfelwanderung auf den Pico Ruivo
Der Bus bringt Sie auf Madeiras zweithöchsten Gipfel, den 1.810 m hohen Pico do Arieiro. Hier endet die Straße, und es geht zu Fuß weiter. Rund drei Stunden dauert die Wanderung vom Picodo Arieiro bis zum höchsten Punkt der Insel, dem 1.861 m hohen Pico Ruivo. Bei gutem Wetter werden Sie mit einem herrlichen Blick über Madeira, die Nachbarinsel Porto Santo und die unbewohnte Inselgruppe der Desertas belohnt. Der Abstieg erfolgt nach Achada do Teixeira. Auf der Rückfahrt bleibt noch Zeit für einen Fotostopp in Santana, dem Dorf mit den kleinen, zeltförmigen Häusern mit ihren bis zum Boden reichenden Strohdächern. Wanderzeit ca. 4 Stunden, ca. 300 Höhenmeter im Auf- und 250 Höhenmeter im Abstieg, Schwierigkeitsgrad: Mittel - schwer

8. Tag: Heimreise
Je nach Flugverbindung bringt Sie der Bus im Laufe des Tages zum Flughafen, von wo aus Sie den Rückflug nach Deutschland antreten (teilweise über Lissabon).

Je nach Termin und den örtlichen Gegebenheiten können die Wanderungen auch in geänderter Reihenfolge oder zu alternativen Zielen durchgeführt werden.

Anforderungsprofil der Wanderungen: mittel

Flug ab/bis Deutschland nach Madeira mit TAP Portugal (Umsteigeverbindung)
Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und aufgegebenes Bordgepäck
7 x Übernachtung/Halbpension im 4-Sterne-Hotel Baia Azul in Funchal
Flughafentransfers vor Ort
4 ganztägige Wanderausflüge lt. Programm mit Wanderführer und Transfers ab/bis Hotel

17.10.2020 - 24.10.2020 | 8 Tage
Hotal Baia Azul, Funchal ****
Details
  • pro Person im Doppelzimmer
    1129 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    1319 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Flug ab/bis Düsseldorf nach Madeira
    30 €
  • Ganztägiger Ausflug Pico Ruivo inkl. Wanderführer und Transfer
    38 €
  • Halbtägiger Busausflug Eira do Serrado und Monte
    27 €
  • Bahnfahrt vom Heimatort zum Flughafen und zurück (Rail & Fly)
    80 €
  • Reiserücktritt-Basisschutz bis € 1500,- (Einzel)
    32 €
  • Vollschutz-Paket bis € 1500,- (Einzel)
    44 €
Hotal Baia Azul, Funchal ****

Das neu renovierte Hotel befindet sich an der Strandpromenade, ca. 4 Gehminuten vom Stadtstrand Funchals entfernt. Ein kostenfreier Shuttlebus bringt die Gäste in regelmäßigen Abständen ins ca. 3 Km entfernte Stadtzentrum . Den Gästen stehen 3 Restaurants, eine Bar, eine Poolbar, Hallenbad, Außenpool, ein Spa- und Wellnesscenter (gegen Gebühr) sowie kostenfreies WLAN zur Verfügung. Die 215 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV, Klimaanlage/Heizung, Minisafe, Minibar und Balkon ausgestattet.

Sie haben vorab Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Manuel Oberem
Tel: +49 (0) 8151 / 775-222
Fax: +49 (0) 8151 / 775-23222
m.oberem@alpetour.de

Weitere Informationen anfordern

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk