Kroatiens Inselwelt per Motoryacht und Rad entdecken - 8 Tage

Termin:
02.06.2023 - 09.06.2023
Preis:
ab 1845,00 € p.P.

Erkunden Sie die Kroatische Küste per Fahrrad und exklusiver Motoryacht! Bei unseren Radwanderungen lernen Sie die schönsten Inseln der Adria vom Fahrradsattel aus kennen, und können gleichzeitig den gediegenen Komfort einer luxuriösen Schiffsreise genießen. Mit hochwertigen Fahrrädern an Bord startet die MS Liberty zu einer Rundreise durch eine einzigartige Inselwelt. Je nach Wunsch und Fitnesslevel können Sie über die traumhaften Inselpfade und und zu den pitoresken Fischerdörfern per Trekking-Rad oder E-Bike radeln. Ausflüge zu geschichtsträchtigen Orten, Bademöglichkeiten im kristallklarem Wasser und am Abend urige Küstenorte bilden die perfekte Mischung aus Bewegung in herrlicher Natur, Kultur und Genuss.

1. Tag: Anreise
Ihre Reise startet mit der Fluganreise nach Split (Direktflüge zu beiden Terminen ab/bis Frankfurt, beim Termin 02.06.-09.06.2023 auch ab/bis München und beim Termin 15.10.-22.10.2023 auch ab/bis Düsseldorf). Nach der Ankunft bringt Sie ein Transferbus zum Hafen von Split, Ihre exklusive Motoryacht erwartet Sie direkt vor der Kulisse der lebhaften Altstadt. Sie nehmen Kurs auf die Meerenge zwischen den Inseln Brač und Šolta, und laufen an der Nordwestseite von Brač die Bucht von Milna an. Der kleine Fischerort liegt am Ende einer langen, fjordartigen Bucht und strahlt mit seinen alten Steinhäusern und den zahlreichen Fischerbooten den typischen Charakter eines dalmatinischen Küstendorfes aus.

2. Tag: Insel Brač – mit dem Fahrrad zu Kroatiens schönstem Strand
Heute starten Sie zu Ihrer ersten Radtour quer über die beschauliche Insel Brač bis nach Bol an der Südküste. Verträumte Dörfchen umgeben von Weinbergen und uralten Olivenhainen säumen den Weg über das Inselplateau. Kilometerlange Trockenmauern, Ziegen, Schafherden und Mulis prägen das landliche Leben auf der Insel. Zum Ende der heutigen Tour erwartet Sie eine zehn Kilometer lange Abfahrt hinunter nach Bol, und zum berühmtesten und wohl formschönsten Strand Kroatiens, dem "Goldenen Horn“. Die Ausblicke zur Küste und zur Nachbarinsel Hvar werden Sie begeistern. Anschließend radeln Sie entlang der Küste zum urigen Hafen von Bol, wo Sie wieder an Bord gehen. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt zur Insel Hvar, Sie übernachten im Hafen von Starigrad. Wegstrecke ca. 65 Km, ca. 510 Höhenmeter, Fahrzeit ca. 5 Std.

3. Tag: Insel Hvar – Lavendelduft und Wein
Die Insel Hvar verzaubert ihre Besucher mit einer einzigartigen Küstenlandschaft, verträumten Bergdörfchen, intensiv blühenden Lavendelkulturen und steilen Weinbergen. Per Fahrrad geht es heute sanft ansteigend von Starigrad aus über eine schmale, kurvenreiche Inselstraße hinauf zum Bilderbuch-Dörfchen Grablje. Die Aussicht aus rund 500 Metern Höhe auf das Meer sind unbeschreiblich! Gegen Mittag erreichen Sie das bezaubernde Städtchen Hvar mit seinem kleinen Hafen und der bekannten Altstadt. Nach einer Besichtigung des kleinen Ortes gehen Sie zurück an Bord der Motoryacht und nehmen Kurs auf die Insel Vis, wo Sie übernachten. Wegstrecke ca. 28 Km, ca. 480 Höhenmeter, Fahrzeit ca. 3 Std.

4. Tag: Vis – Inseltraum im tiefblauen Meer
Typisches Inselleben und eine wechselvolle Geschichte verleihen der gebirgigen, nur 90 km² großen Insel Vis einen besonderen Charme. Während die Motoryacht im Hafen von Vis auf Sie wartet, starten Sie mit den Rädern zu einer Inselrundfahrt. Zunächst führt Sie Ihr Weg nach Komiza an die Westküste. Durch die zahlreichen Weinberge um das Dörfchen Podspilje radeln Sie leicht ansteigend weiter zum Aussichtspunkt Ravno auf 250 Metern Höhe. Dort werden Sie mit einem einmaligen Ausblick auf das offene Meer und zu den Nachbarinseln Bisevo und Lastovo belohnt. Anschließend rollen Sie hinab in das kleine mittelalterliche Fischerstädtchen Komiza. In Serpentinen geht es noch einmal hinauf zur Kirche Sveti Nikola, bevor Sie stetig bergab fahrend wieder Vis erreichen. Zurück an Bord Ihrer Motoryacht verlassen Sie den Hafen, um unterwegs in einer einsamen Bucht den Anker zu werfen: Sie haben sich ein erfrischendes Bad im glasklaren Wasser verdient! Am späten Nachmittag erreichen Sie Vela Luka auf Korčula, wo Sie übernachten. Wegstrecke ca. 36 Km, ca. 420 Höhenmeter, Fahrzeit ca. 3 1/2 Std.

5. Tag: Insel Korčula – die Heimat von Marco Polo
Nach dem Frühstück steigen Sie in die Pedale, und durchqueren die gesamte Insel von Vela Luka bis zum Hauptort Korčula. Mit dem Duft von Wildkräutern in der Nase radeln Sie vom Hafen aus hinauf in das Dorf Blato, welches für den den über 700 Jahre alten Säbeltanz Kumpanija und seinen Schnaps Rakija bekannt ist, der gerne auch als Medizin gereicht wird. Durch eine herrliche, mediterran Landschaft passieren Sie Smokvica und gelangen über Nebenstraßen nach Punat, dem höchstgelegenen Ort der Insel. Genießen Sie die prächtige Aussicht auf die einzigartige Meerenge von Korčula und das gegenüberliegende Gebirge des Sveti Elias, bevor Sie bergab nach Korčula radeln. In der Stadt mit Ihren fächerartig angeordneten Gassen und der prächtigen Kathedrale wird das Geburtshaus von Marco Polo vermutet. Ihr Schiff wartet bereits im Hafen auf Sie, wo Sie übernachten. Wegstrecke ca. 75 Km, ca. 500 Höhenmeter, Fahrzeit ca. 5 Std.

6. Tag: Makarska - zur freien Verfügung
Heute erwartet Sie ein erholsamer Tag auf dem Sonnendeck. Ihre Yacht bringt Sie nach Makarska, hier können Sie sich einem fakultativen Ausflug ins Reich der Gämsen und Mufflons im Naturpark Biokovo anschließen.

7. Tag: Split – auf den Spuren von Kaiser Diokletian
Heute laufen Sie die spannende Stadt Split an. Während der Stadtführung wird der gewaltige Diokletianpalast besichtigt. Er verdeutlicht die große Macht des einstigen römischen Imperators. Kaiser Diokletian ließ hier mit Baumaterial aus der gesamten antiken Welt eine rund 30.000 m² große Palastanlage errichten und verbrachte hier seinen Lebensabend. Die unter UNESCO-Schutz stehende Altstadt dürfte in dieser Art weltweit einzigartig sein. Die Motoryacht liegt über Nacht nur wenige Schritte von der Altstadt im Hafen vertaut, schöner können Sie Split nicht erleben.

8. Tag: Rückreise
Je nach Rückflugzeit besteht die Möglichkeit, den großen Bauernmarkt von Split für letzte Einkäufe zu besuchen. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen von Split, von dort aus treten Sie den Rückflug nach Deutschland an.

Anforderungsprofil der Radfahrten: mittel

Diese Reise wird unter den bei Reiseantritt gültigen Einreise- und Hygienebestimmungen durchgeführt.

Änderungen im Programm bleiben ausdrücklich vorbehalten. Aus witterungsbedingten oder technischen Gründen bzw. wegen entsprechender Anweisungen der Hafenbehörden kann auch kurzfristig eine Umstellung der ausgeschriebenen Routenführung erforderlich sein.

  • Flug ab/bis Deutschland nach Split mit der Condor-Gruppe oder Croatia Airlines
  • Aktuelle Steuern, Sicherheitsgebühren und aufgegebenes Bordgepäck
  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet an Bord der Motoryacht MS Liberty
  • Unterbringung in 2-Bett-Kabinen mit Du/WC
  • 6 x Mittag- bzw. Abendessen inkl. Tischgetränke (1/4 l Wein, 1/2 l Wasser, Kaffee)
  • 1 x Abendessen am Anreisetag
  • Adria-Kreuzfahrt inkl. aller Landausflüge und Transfers lt. Programm
  • 4 geführte Fahrradtouren inkl. Mietfahrrad und Ausrüstung
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Fachkundige deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Split

Hafengebühren (Gesamt ca. € 48,- p.P.) und Kurtaxe (ca. € 1,50 p.P./Nacht) sind vor Ort zu bezahlen.

Wählen Sie Ihren Termin
02.06.2023 - 09.06.2023
8 Tage
02.06.2023 - 09.06.2023 | 8 Tage
Motoryacht MS Liberty
Details
  • p.P. in einer Zweibettkabine Hauptdeck
    1845,00 €
  • p.P. in einer Zweibettkabine Oberdeck
    2005,00 €
  • p.P. in einer Zweibettkabine Superior
    2065,00 €
  • p.P. in einer Hauptdeck-Kabine zur Alleinbenutzung
    2475,00 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Zuschlag Leih-E-Bike
    99,00 €
  • CO² Ausgleich Urlaubsreisen
    19,27 €
  • Flug ab/bis Frankfurt nach Split
    0,00 €
  • Flug ab/bis München nach Split
    80,00 €
  • Flug ab/bis Düsseldorf nach Split
    0,00 €
Motoryacht MS Liberty
Motoryacht MS LibertyMotoryacht MS LibertyMotoryacht MS LibertyMotoryacht MS LibertyMotoryacht MS LibertyMotoryacht MS Liberty

Die MS Liberty verfügt über 20 elegante Kabinen: Acht Hauptdeck-Kabinen, elf Kabinen auf dem Oberdeck und eine Superior-Kabine auf dem Panoramadeck. Je nach Ausstattung sind die Kabinen zwischen 13 und 18 m² groß, sie verfügen über ein Doppelbett (200x165 cm) oder zwei Einzelbetten (200x85 cm), Klimaanlage, Tisch, Safe, Föhn, Garderobe, Stromversorgung 220 V, Toilette und Dusche. Die Hauptdeck-Kabinen sind mit Bullaugen ausgestattet, die Oberdeck-Kabinen verfügen über ein Fenster. Die Superior-Kabinen sind in der vorderen Hälfte des Ober- bzw. Panoramasdecks gelegen.

An Bord stehen Ihnen mehrere öffentliche Räume zur Verfügung. Im großzügigen Restaurant werden zu den Hauptmahlzeiten sorgfältig zubereitete, ausgewählte Speisen serviert, die gemütliche Bar mit vielseitigem Getränkeangebot versorgt Sie abends beim gemütlichen Beisammensein.

Die MS Liberty verfügt über verschiedene Außenbereiche. Eine gemütliche Lounge lädt zum Verweilen ein, auf dem großzügigen Sonnendeck mit über 145 m² Fläche stehen ausreichend gepolsterte Liegestühle für alle Gäste zur Verfügung. Ein kleiner Pool/Whirlpool sorgt für Erfrischung, der großflächige Bugbereich ist jederzeit zugänglich und mit Sitzgelegenheiten ausgestattet. Das Herzstück des Schiffes ist die hervorragend integrierte Badeplattform. Von hier aus besteht ein bequemer Zugang zum Baden und Schwimmen im Meer. Süßwasserduschen sind nach dem Baden direkt an der Badeplattform vorhanden. WLAN an Bord ist für alle Passagiere kostenlos.

Steckbrief:
Baujahr: 2011, komplett neu ausgestattet 2021
Flagge: Kroatien
Maße: 45 m Länge, 9 Meter Breite
Passagiere: max. 36 Personen
Besatzung: 7 Personen
maximale Geschwindigkeit: 9 Knoten
Bordsprache: Deutsch
Bordwährung: Euro

Sie haben vorab Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Manuel Oberem
Tel: +49 (0) 8151 / 775-222
Fax: +49 (0) 8151 / 775-23222
m.oberem@alpetour.de

Weitere Informationen anfordern

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk