E-Bike Reise Elsass 2021 - 7 Tage

Geniesserreise entlang der Elsässer Weinstrasse

Termin:
29.05.2021 - 04.06.2021
Preis:
ab 1155 € p.P.

Pittoreske Fachwerkdörfer, liebliche Weinberge und sanft plätschernde Flussläufe: Im Elsass geht es beschaulich zu. Hier klappern die Störche auf dem Dach, raffinierte französische Spezialitäten mischen sich mit bodenständiger Küche, und ein Hauch von Leichtigkeit breitet sich aus. Lassen Sie sich auf dieser genussvollen E-Bike-Reise vom unbeschwerten Lebensgefühl anstecken! Diese Reise führen wir in Kleingruppen mit maximal 12 Personen durch.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Straßburg. Hier treffen Sie Ihren Reiseleiter und Ihre Mitreisenden zu einem ersten Kennenlernen im Hotel. Anschließend bleibt noch Zeit für einen individuellen Stadtbummel durch die schmucken Fachwerkgassen zum imposanten Münster, bevor Sie Ihr Abendessen in einem der typisch Elsässer Restaurants einnehmen. Sie übernachten in Straßburg.

2. Tag: Strasburg - Illwald
Sie frühstücken im Hotel und begeben Sie sich anschließend zu einem der mächtigen Altstadttore, wo die E-Bikes schon für Sie bereitstehen. Nachdem Ihr Rad individuell für Sie eingestellt wurde, verlassen Sie die Stadt auf kleinen Nebenstraßen und radeln die erste Etappe in der Ebene zwischen den Flüssen Ill und Rhein in Richtung Süden. Ausgedehnte Felder und Wiesen ziehen an Ihnen vorbei. Mittags empfehlen wir bei gutem Wetter ein köstliches Picknick mit Elsässer Spezialitäten. Frisch gestärkt erreichen Sie den beschaulichen Illwald, wo Sie im Hotel Ihr Abendessen einnehmen und übernachten. Fahrtstecke ca. 50 km

3. Tag: 3. Tag: Illwald - Colmar - Eguisheim
Nach dem Frühstück radeln Sie nach Colmar. Hier unternehmen Sie einen geführten Stadtrundgang und spazieren durch die geschichtsträchtigen Gassen der Altstadt und des einstigen Gerberviertels. Durch seine Flüsse und Kanäle wird Colmar auch gerne als Klein-Venedig bezeichnet. Im Museum Unterlinden erwartet Sie der berühmte Isenheimer Altar, der 1516 von Matthias Grünewald erschaffen wurde und zu den bedeutendsten Meisterwerken der deutschen Tafelmalerei zählt. Anschließend kehren Sie bei einem einheimischen Winzer zu einer zünftigen Weinprobe ein. Nun sind es nur noch wenige Kilometer bis zu Ihrem heutigen Etappenziel, Abendessen und Übernachtung in Eguisheim. Fahrtstecke ca. 46 km.

4. Tag: Eguisheim - Riquewihr - St. Hippolyte
Ihre heutige Tour führt Sie durch die berühmtesten Weinlagen des Elsass. Mit Ihren Pedelecs lassen sich die kleinen Sträßchen hinauf in die Weinberge spielend erklimmen, und schon bald erreichen Sie das mittelalterliche Riquewihr. Die Hauptstraße des kleinen Ortes wird von bunten Fachwerkhäusern flankiert, überall werden Köstlichkeiten aus Küche und Keller feilgeboten. Nach einem Rundgang bringt Sie ein kurzer Transfer hinauf zur Hochkönigsburg. Hier haben Sie Gelegenheit die mächtige Burganlage zu besichtigen, danach rollen Sie durch sattgrünen Vogesenwald bergab und erreichen das inmitten von Weinbergen gelegene St. Hippolyte. Sie beziehen Ihr Zimmer im Hotel und werden anschließend zum Abendessen im Hotelrestaurant erwartet. Übernachtung in St. Hippolyte. Fahrtstecke ca. 38 km.

5. Tag: St. Hippolyte - Sélestat - Epfig -Obernai
Frisch gestärkt mit einem guten Frühstück steigen Sie wieder auf die Räder. Das erste Etappenziel des heutigen Tages ist Sélestat, ein wenig bekannter und doch sehr sehenswerter Ort in der Rheinebene. Die Stadt gilt als Geburtsstätte der Tradition des Weihnachtsbaums und erlebte ihre Blütezeit im 15. und 16. Jh.. Von ihrer einstigen Bedeutung zeugt heute noch die berühmte Humanistische Bibliothek. Die "Spur der Löwenpfoten“ führt Sie zu den schönsten Ecken der Stadt und erinnert an den Einfluss der Staufer. Weiter geht es nach Epfig, wo Ihnen Zeit zur Besichtigung der ehrwürdigen Margarethenkapelle bleibt. Am Nachmittag erreichen Sie das Weinstädtchen Obernai. Die kleinen Bars und Cafés bieten sich für einen Aperitif an, bevor Sie den Tag mit einem herzhaften Abendessen beschließen. Übernachtung in Obernai. Fahrtstecke ca. 43 km.

6. Tag: Obernai - Rosheim - Straßburg
Heute begeben Sie sich nochmals auf die Elsässer Weinstraße, und steuern zunächst den Winzerort Rosheim an. Hinter den mittelalterlichen Mauern und Tortürmen verbirgt sich mit der St.-Peter-und-Paul-Kirche eines der bedeutendsten romanischen Bauwerke im Elsass. Anschließend rollen Sie, begleitet von einem kleinen Kanal, auf ebener Strecke über eine ehemalige Bahntrasse wieder nach Straßburg zurück. Abends lassen Sie Ihren Aufenthalt in einem der traditionsreichen Restaurants in der Altstadt ausklingen. Fahrtstecke ca. 41 km.

7. Tag: Heimreise
Au revoir, Alsace! Nach dem Frühstück treten Sie individuell die Heimreise an.

Anforderungsprofil der Radfahrten: leicht

6 x Übernachtung/Frühstück in 3- bis 4-Sterne-Hotels
6 x Abendessen im Hotel oder Restaurant
örtlicher Aktiv- und Kulturguide während der
Radrundreise
E-Bike-Verleih für 5 Tage
Begleitbus für den täglichen Gepäcktransport zu den Unterkünften
Weinprobe
örtliche Stadtführung inkl. Eintritt Museum Unterlinden in Colmar

29.05.2021 - 04.06.2021 | 7 Tage
Ihre Unterkünfte während Ihrer E-Bike Reise durch das Elsass
Details
  • pro Person im Doppelzimmer
    1155 €
  • pro Person im Einzelzimmer
    1440 €
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Vollschutz-Paket bis € 1500,- (Einzel)
    44 €
  • Reiserücktritt-Basisschutz bis € 1500,- (Einzel)
    32 €
Ihre Unterkünfte während Ihrer E-Bike Reise durch das Elsass
Ihre Unterkünfte während Ihrer E-Bike Reise durch das Elsass

Wir haben die folgenden Unterkünfte vorgesehen (Änderungen bleiben vorbehalten):
Straßburg: 4 Sterne Hotel Beaucour
Bei Sélestat: 3 Sterne Hotel Les Pres d’Ondine
Eguisheim: 3 Sterne Hotel Auberge Alsacienne
St. Hippolyte: 3 Sterne Hotel Val Vignes
Obernai: 3 Sterne Hotel Le Colombier

Sie haben vorab Fragen?
Wir beraten Sie gerne!

Manuel Oberem
Tel: +49 (0) 8151 / 775-222
Fax: +49 (0) 8151 / 775-23222
m.oberem@alpetour.de

Weitere Informationen anfordern

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk